Corona-Hinweis Wir sind auch in der Corona-Krise wie gewohnt für Sie da!

Halteverbotsschilder

Halteverbot

Unsere Bürozeiten

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 10 - 16 Uhr
Sonn- & Feiertag geschlossen

Unsere TOP-Angebote

Angebot 1 - 2 Mann + LKW = 85€

1 Mann = 30 €

Umzugsmaterial

Umzugsmaterial

Unser Umzugsblog

Berlin Wohnungssuche leicht gemacht - 5 Tipps für die gezielte Strategie

Dienstag, den 01. Juni 2021 um 12:49 Uhr

Aber das Wichtigste zuerst! Sie brauchen eine Strategie, um in Ihrer Wohnungssuche in Berlin möglichst kurzfristig erfolgreich werden zu können.

Da die Wohnungssuche in Berlin des Öfteren wie eine echte Herausforderung erscheint, werden wir Ihnen einige Ratschläge geben, um die Hürden um ein Vielfaches zu verringern. Es klingt ein wenig beängstigend, aber wir versichern Ihnen, nehmen Sie diesen Rat an und Sie werden stressfrei auf die Suche gehen.

Fragen Sie an Universitäten

Es gibt einige freie Zimmer in Studentenwohnheimen an der Universität, die immer auch an Nichtstudenten vergeben werden. Gerade wenn es schnell gehen muss und Sie unter Zeitdruck stehen können Ihnen diese Angebote Zeit verschaffen, um im weiteren - falls dann noch nötig - in aller Ruhe suchen zu können. Bei allen Annehmlichkeiten eines Hauses, das mit 2-3 anderen Studenten geteilt wird, können Sie mit einem Preis zwischen 400 - 450 € rechnen. Aber seien Sie schnell. Wie so oft im Leben, wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Facebook-Gruppen

Nun folgt der zweite Rat: Sie haben sich zu spät für die Bewerbung einer Wohnung entschieden und es ist leider keine passende Wohnung verfügbar oder Sie suchen permanent ohne Erfolg. Treten Sie am besten Facebook-Gruppen mit Stichworten wie Zimmer, Wohnung, Unterkunft in Berlin bei. Hier vermieten Wohnungseigentümer ihre Zimmer oder Wohnungen.

Die freien Räume sind für gewöhnlich möbliert; es gibt aber auch unmöblierte Möglichkeiten. Aber verfallen Sie bloß nicht in Panik, wenn Sie keine Schlafgelegenheit haben oder wenn Ihr neuer Schrank etwas zu klein geraten ist! Wenn Sie ein unmöbliertes Zimmer bevorzugen, können Sie Möbel einfach und sogar kostenlos aus dem Internet bestellen.

Websites für Immobilien

Sofern die Angebote in Facebook-Gruppen enttäuschend sind oder Sie mehr oder weniger zwangsläufig einsehen, dass Sie mehr räumliche Optionen benötigen, nutzen Sie professionelle Immobilienseiten. Für die Wohnungssuche in Berlin sind solche Seiten im Netz eine prima Alternative. Auf diesen besonderen Homepages sind stets Zimmer oder auch größere Immobilien zu finden, die Sie mit Ihren Bekannten mieten können.

Immobilienmakler

Sofern Sie auf eigene Faust nicht fündig werden können, sollten Sie einen Immobilienmakler bitten, Ihnen unterstützende Dienste anzubieten. Der Profi hat mit hoher Wahrscheinlichkeit diverse Optionen für Sie, daher ist es generell eine sichere Angelegenheit. Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie zahlen müssen, sobald die Agentur etwas Passendes für Sie gefunden hat, und manchmal kann die Gebühr Sie etwa eine Monatsmiete kosten.

Fragen Sie Freunde und Bekannte

In Berlin gibt es immer viele Möglichkeiten. Scheuen Sie sich nicht herumzufragen. Es lohnt sich auch immer eigene Freunde und Bekannte nach möglichen freien Zimmern zu fragen. Im Grunde endet spätestens nach diesem Versuch die Wohnungssuche mit Erfolg und Sie können schon bald mit der Wohnungsgestaltung beginnen.

 

Umzugsfirma Berlin | Umzüge Berlin